Die unheimliche Bibliothek - Haruki Murakami

Die unheimliche Bibliothek - Haruki Murakami

I don't like Mondays

 

and I don't like fairy-tales.

Maybe I'm an odd creature, but I can't connect to this type of story. I love fantasy and mythology that's not the problem, but I don't care for the style of fairy-tales. The shortness, the mostly easy conclusions, the stereotypes. It does nothing for me.

 

In this case I would say, I like the author. and the illustrations are nicely done, but again, it is a fairy-tale. Maybe I'm lacking in imagination or my braincells are weirdly wired. I simply couldn't connect. So take this review as neutral as possible, because I don't say it is a bad book.

 

It's just not my kind of book. But it was a present and it looked as if I could enjoy it, so I gave it a try... and it happened again, I distend my self more and more from it, while reading this short, little book and couldn't help myself. 

I just don't like fairy-tales.... and even more so, if they are set in modern day times. A lot of what was told in this story didn't make any sense to me.

 

A warning at the end: Don't give this book to children you want encourage to read, it might, contrary to your intentions, end with a phobia against books and libraries.

 

 

 

Ich mag keine Montage

 

und ich mag keine Märchen.

Vielleicht bin ich eine seltsame Kreatur, aber ich bin unfähig mich an dieser Art von Literatur zu erfreuen. Ich mag Fantasy und Mythologie, daran hapert es nicht, aber ich kann mich für Märchen nicht erwärmen. Die Kürze, die einfachen Lösungen, die vielen Stereotypien. Da ist nur wenig was ich mögen würde.

 

In diesem Fall aber würde ich sagen, dass ich den Autor mag und das auch die Illustrationen sehr nett gemacht sind, aber nochmals, es ist ein Märchen. Vielleicht fehlt es mir an der dafür nötigen Imagination oder meine Hirnzellen sind seltsam verkabelt, ich kann mich mit Märchen nicht verbinden. Also nehmt diese Rezension bitte als so neutral wie möglich, denn ich sage nicht, dass es ein schlechtes Buch ist.

 

Es ist einfach nur nicht meine Art von Buch. Aber weil es ein Geschenk war und dachte ich könnte die Geschichte mögen habe ich es versucht ... und es ist wieder passiert, dass ich mich beim Lesen immer mehr von der Geschichte dieses kleinen, dünnen Buches distanzierte. Mir ist da einfach nicht zu helfen.

Ich mag keine Märchen.

... und noch weniger, wenn sie in modernen Zeiten spielen. Vieles was in dieser Geschichte erzählt wurde ergab für mich einfach keinen Sinn.

 

Zum Schluss eine Warnung: Gebt dieses Buch nicht Kindern in die Hand, die ihr zum Lesen animieren wollt, es könnte, entgegen euren Erwartungen, mit einer Phobie gegen Bücher und Büchereien enden.